Leichtathletik: Bayerische Meisterschaften

GUTE ERGEBNISSE IM AUGSBURGER ROSENAUSTADION

Am vergangenen Wochenende fanden nach Jahrzehnten wieder Bayerische Meisterschaften der Leichtathletik im altehrwürdigen Augsburger Rosenaustadion statt. Herrliches Wetter und die brandneue und sehr schnelle 400-m-Bahn-Laufbahn bildeten einen stimmungsvollen Rahmen. Fünf junge Athletinnen und Athleten aus Zusmarshausen konnten sich für dieses Top-Event qualifizieren. Thomas Fischer kämpfte in einem äußerst harten Rennen über 3000-m um einen Podestplatz in seiner Altersklasse. Mit einer persönlichen Bestzeit von 9:38,84 min. konnte er dann sehr guter Vierter werden. Zuvor sprinteten Chiara Cottone, Julia Businger, Katrin Fischer und Leonie Sapper in der 4×100-m-Staffel der weiblichen Jugend mit den besten Teams aus ganz Bayern mit. Trainerin Silvia Maisch war bei nicht optimalen Stab-Wechseln des Zusser Staffelquartetts aber dennoch zufrieden. Näheres findet Ihr auf der LGRZ Homepage.

Pin It on Pinterest

Share This