Leichtathletik: Platz 1 und 3 beim zweiten Kinderleichtathletik-Sportfest in Niederraunau

 

09.06. Niederraunau: Mit zwei Mannschaften fuhr die LG Reischenau-Zuamtal zum zweiten Sportfest der Kinderleichtathleten nach Niederraunau im Landkreis Günzburg.

 

Das Kinderteam der Altersklasse U8 wurde von Leonie Sapper betreut. An Ihrem ersten Wettkampf überhaupt zeigten die Kinder Emilia Kindig, David Kohl, Moritz Maier, Maximilian Danz, Maximilian Braun und Filip Kasperek eine ausgezeichnete Leistung. In vier Disziplinen an einem Vormittag bei herrlichem Leichtathletikwetter erkämpften sich die Zusser Kinder in den Disziplinen Hindernissprintstaffellauf, Zielweitsprung, Ringwurf und Tandem-Biathlon-Staffel einen sehr guten dritten Platz. Dabei schrammten sie nur hauchdünn um einen winzigen Punkt an Platz 2 vorbei. Wichtig war vor allem, dass die Kinder einen Riesenspaß an diesem Tag hatten.

 

Für die Gruppe der Altersklasse U10 gingen Dominik Mayr, Sina Stocker, Clara Maier, Franziska Niederhofer, Caroline Joas, Fiona Beckert, Emma Kriener, Liv-Marie Kropka, an den Start. Sie mussten ebenfalls einen Vierkampf mit den Disziplinen Hindernisprintstaffel, Weitsprungstaffellauf, Medizinballstoßen und Tandem-Biathlon-Staffel absolvieren. Unser U14-Trainer Bernd Maier mit seiner Frau Verena haben die planmäßigen Trainer der Gruppe U10 Claudia und Alexander Wex bestens vertreten und die schon routinierten Wettkämpfer/innen zum Sieg geführt. Kurios war, dass neben dem Team der LG noch zwei Mannschaften (LG Wehrigen, TSV Burgau) punktgleich vorne lagen. Am Start waren insgesamt neun Mannschaften. Somit deutet sich für das Kreisfinale in Zusmarshausen ein Zweikampf zwischen der LG Reischenau-Zusamtal und der LG Wehringen an.

Bild 1 U8: Das Kinderleichtathletik-Team U8 mit v.l.n.r. Maximilian Braun, Emilia Kindig, David Kohl, Moritz Maier, Trainerin Leonie Sapper, Maximilian Danz, Filip Kasperek

Bild 2: Das Kinderleichtathletik-Team U10 mit v.l.n.r. Dominik Mayr, Clara Maier, Fiona Beckert, Sina Stocker, Trainer Bernd Maier, Emma Kriener, Caroline Joas, Franziska Niederhofer, Liv-Marie Kropka

Pin It on Pinterest

Share This