Leichtathletik: Kreismehrkampfmeisterschaften der Schüler/innen lässt erneut Medaillen regnen

07.07. Horgau: Tolles Wetter und eine wunderschöne neue Kunststoffbahn in Horgau boten perfekte Rahmenbedingungen für die Kreismeisterschaften im Mehrkampf der Altersklassen U12 bis U16 am letzten Wochenende. In einem richtigen „Flow“ befinden sich derzeit auch die Schülerinnen und Schüler der LG Reischenau-Zusamtal in diesen Wochen. Mit einem großen Team von 23 Kindern und Jugendlichen trat die LG mit ihren Trainern Susanne Kropka, Katharina Baumeister, Katrin Holand, Herbert Wenk und Simon Scherer im Rothalstadion an. Dabei war diesmal vor allem auch die Teamleistung von Bedeutung. Die U12-Kinder hatten einen Dreikampf (Ball, Weitsprung, 50m) zu absolvieren, die Jugend der U14 einen Vierkampf (zusätzlich Hochsprung, Kugelstoßen).

Das Team U12 um Nina Watzal, Louisa Lehner, Pia Holand, Irene Eguizabal und Magdalena Niederhofer holten sich mit deutlichem Vorsprung gleich den Mannschaftstitel vor der SpVgg Auerbach-Streitheim. Daneben wurde Magdalena Niederhofer in ihrem Jahrgang W11 Einzelkreismeisterin im Dreikampf. Pia Holand holte sich Silber in ihrer Altersklasse W10. Weitere gute Platzierungen hatten Helene Horn, Emilia Pyrlik, Jula Merk, Marlene Gelhard Felizitas Leopold, Annika Huber, Anna Jäger und Jamki Lavin. Die zweite Mannschaft der LG holte damit Rang 8.

Ein kleines Team bildeten die Jungs der U12 mit Maximilian Kohl, Tizian Weber und Elias Litzel. Max Kohl schaffte Einzelrang 10 im Dreikampf, Elias wurde 15. und Tizian 20.

Auch die Jugendlichen U14 gingen mit Trainerin Susanne Kropka mit einer tollen Mannschaft an den Start. Sie bestand aus Franziska Eberhard, Anna Holand, Johanna Maier, Juliane Joas und Sophia Pyrlik. In der Teamwertung holte sich dieses Quintett zusammen die Bronzemedaille. In einem sehr starken Feld erkämpfte sich daneben Sophia Pyrlik einen sehr guten dritten Platz in der Einzelwertung.

Die Jugendlichen der Altersklasse U16 waren Emilia Wagner, Teresa Maier und Maja Rittel. Da es nur drei Athletinnen waren, konnte die LG leider keine Mannschaft stellen (mind. 5 Teilnehmerinnen). Dabei schaffte Emilia Wagner ebenfalls die Bronzemedaille in der Mehrkampfeinzelwertung vor Teresa Maier (Rang 6). Die ein Jahr ältere Maja Rittel wurde fünfte ihrer Altersklasse W15.

Nach den absolvierten Mehrkämpfen standen dann noch als Rahmenwettbewerbe die 800m-Läufe auf dem Programm. Dies sind die Lieblingsdisziplinen der beiden Schwestern Teresa und Johanna Maier. Beide gewannen ihre Rennen mit respektablen Zeiten unter 3 min. Auch Sophia Pyrlik rannte die 800m noch mit und kam fast Zeitgleich mit Johanna Maier ins Ziel.

Bild 1 Quelle(LGRZ): Das Team der Mannschaft U12 wurde Kreismeister im Dreikampf

Bild 2  Quelle (LGRZ): Das Team der Mannschaft U14/U16 belegte Platz 3 im Vierkampf

Leichtathletikkinder U10 erreichen Platz 6 in Rehling

 

08.07. Rehling: Zwei Wochen vor dem Kreisfinale der Kinderleichtathletik bei uns in Zusmarshausen übten unsere U10-Kinder nochmal den Ernstfall in Rehling. Dabei mussten sie mit Platz 6 anerkennen, dass auch die anderen Teams heuer wirklich stark sind. Auch wenn unsere Kids am letzten Sonntag nicht den besten Tag erwischten, wissen ihre Trainer Claudia und Alexander Wex, dass sie es können. Erreichten sie in den letzten Wochen auch schon einen ersten und einen dritten Platz. Fürs Finale in Zusmarshausen bleibt es also spannend und es ist gut, wenn noch Luft nach oben ist. Macht weiter so! rk

 

Bild 3  Quelle: (LGRZ): Das Zusser Kinderleichtathletikteam mit Dominik Mayr, Sina Stocker, Clara Maier, Caroline Joas, Emma Kriener, Zoey Badau, Franziska Niederhofer mit Trainerin Claudia Wechs

sdr