Leichtathletik: Zusmarshauen steht im Zeichen der Kinderleichtathletik!

21.07. Zusmarshausen: Bereits zum 5. Mal in Folge fand am letzten Samstag das große Kinderleichtathletikfinale in Zusmarshausen statt. Somit konnte ein kleines Jubiläum gefeiert werden. Mit einer Rekordbeteiligung von 20 Teams reisten über 160 gemeldete Kinder im Alter zwischen 6 und 9 Jahren aus dem gesamten mittel- und nordschwäbischen Raum an. Sie trotzten den zum Teil sehr widrigen Wetterbedingungen auf der Zusmarshauser Sportanlage. Die mitunter heftigen Regenschauer waren auch für den Veranstalter, die Leichtathletikabteilung des TSV Zusmarshausen eine große Herausforderung. Über 50 ehrenamtliche Helfer bereiteten die in die Jahre gekommene Kunststoffbahn und das Drumherum am Vortag und am Wettkampftag auf die anstehenden Titelkämpfe vor. Das Wasser musste während des Wettkampfes immer wieder von der Bahn gekehrt werden, weil sich starke Pfützen bildeten und das eine Gefahr für die Sprintwettbewerbe darstellen könnte. Klassische Leichtathletikwettkämpfe sind in Zusmarshausen wegen des maroden Belages schon seit Jahren nicht mehr möglich.

 

Am Vormittag waren traditionell die 6- und 7-jährigen Kinder der Altersklasse U8 bestehend aus 9 Teams am Start. Mit den Disziplinen 30m-Sprint, Zielweitsprung, Ballwurf und dem Team-Biathlon-Rennen zum Abschluss waren insgesamt 4 Disziplinen aus dem Konzept der Kinderleichtathletik zu absolvieren. Für viele aus der jüngsten Altersgruppe, die an Leichtathletikwettkämpfen teilnehmen darf, bedeutete es der erste Wettbewerb überhaupt. Die Aufregung bei Einzelnen dementsprechend groß. Hier zeigten sich die Kinder von der LG Wehringen sehr gut aufgelegt und holten sich den Tagessieg vor der LG Augsburg und dem TSV Niederraunau. Nur hauchdünn am Podest vorbei folgte auf dem vierten Platz die Mannschaft der gastgebenden LG Reischenau-Zusamtal.

 

Am Nachmittag stand dann die Tageswertung der höheren Altersklasse U10 (Kinder mit 8 und 9 Jahren) auf dem Programm. Die schon etwas routinierteren Mädchen und Buben mussten ebenfalls 4 Disziplinen (40m-Sprint, Stabweitsprung, Heuler-Wurf, Team-Biathlon) durchlaufen. Hier zeichnete sich ein Dreikampf zwischen den Kids der LG Reischenau-Zusamtal, der LG Wehringen und des TSV Meitingen ab. Den Tagessieg holte sich mit knappem Vorsprung die Mannschaft aus Meitingen. Gemeinsame Zweite waren die Teams aus Zusmarshausen und Wehringen.

 

Dieser Dreikampf zog sich auch schon durch die ganze Saison hindurch. An vier Wettkampftagen in Rain am Lech, Rehling, Niederraunau und zum Finale in Zusmarshausen duellierte sich dieses Trio immer wieder und belegten abwechselnd die ersten drei Plätze. So kam es zum Showdown am Finaltag in Zusmarshausen. Alle drei Teams hatten noch die Gelegenheit, Meister des Kreises Mittel- und Nordschwaben zu werden. So war es bis zur letzten Disziplin, dem Team-Biathlon spannend. Hier war nicht nur ausdauerndes Laufen, sondern auch genaues zielen und abwerfen mit dem Ball gefragt. Letztendlich konnte sich bei der Meisterwertung aus vier Wettkampftagen die Mannschaft der LG Wehringen knapp durchsetzen. Vizemeister wurde diesmal der Vorjahressieger, die gastgebende LG Reischenau-Zusamtal. In einer feierlichen Siegerehrung, an der sich sogar kurz die Sonne zeigte, wurden die Kinder mit ihren zahlreichen Betreuern, Eltern und Fans nach Hause verabschiedet .rk

 

Die Ergebnisse im Einzelnen:

 

Tageswertung U8: Rang 1 LG Wehringen, Rang 2 LG Augsburg, Rang 3 TSV Niederraunau, Rang 4 LG Reischenau-Zusamtal 1, Rang 5 TSV Gersthofen, Rang 6 SpVgg Auerbach-Streitheim, Rang 7 LG Reischenau-Zusamtal 2, Rang 8 LG Reischenau-Zusamtal 3, Rang 9 LG Reischenau-Zusamtal 4

 

Tageswertung U10: Rang 1 TSV Meitingen, Rang 2 punktgleich LG Reischenau-Zusamtal und LG Wehringen, Rang 4 TSV Niederraunau, Rang 5 SV Untermeitingen, Rang 6 LG Reischenau-Zusamtal/Dinkelscherben, Rang 7 SpVgg Auerbach-Streitheim, Rang 8 TSV Offingen, Rang 9 TSV Rain, Rang 10 LG Augsburg, Rang 11 TSV Schwabmünchen

 

Meisterwertung Kreis Augsburg, Mittel- und Nordschwaben U10: Rang 1 LG Wehringen, Rang 2 LG Reischenau-Zusamtal, Rang 3 TSV Meitingen, Rang 4 SV Untermeitingen, Rang 5 LG Augsburg, Rang 6 TSV Rain, Rang 7 TSV Schwabmünchen

 

Ergebnisse auch unter www.tsv-zusmarshausen.de bzw. www.lgrz.de!

 

Bildquelle: lgrz

Bild 1: Das Team U10 aus Zusmarshausen wurde Vizemeister bei den Mittel-/Nordschwabenmeisterschaften auf unserer heimischen Sportanlage. rk

Bildquelle: lgrz

Bild 2: Unsere Kleinsten, die Teams U8 errangen Platz 4, 8 und 9 beim Kinderleichtathletiksportfest in Zusmarshausen rk

Beitragsbild Quelle: Lgrz

 

Pin It on Pinterest

Share This