Leichtathletik: Sehr gute Platzierungen bei den Schwäbischen Crosslauf-Meisterschaften

17.02.2019: Saisoneinstand auf unwegsamem Gelände. Das Wetter war sonnig und frühlingshaft am Sonntag in Straßberg bei Bobingen. Die Strecke jedoch teilweise noch vereist. Gute Platzierungen erreichten die ganz jungen und noch sehr nervösen Waldläufer aus Zusmarshausen. Im Lauf über 1,3 km der Altersklasse U10 konnten Emilia Kindig und Moritz Maier Platz 3 bzw. Platz 6 belegen. Bei den Kindern U12 gewannen Clara Maier und Dominik Mayr ebenfalls die Bronzemedaille.

Über 4,5km ging die Zusserin Sabine Brenner an den Start. In ihrem ersten Crosslauf überhaupt holte sich Sabine den Titel in Ihrer Altersklasse W40. Yossief Tekle trat über die Mittelstrecke (3,3km) an. In einem lockeren Trainingslauf holte er sich ebenfalls den Schwäbischen Meistertitel der Männer (Hauptklasse).

Bild: Stolz zeigten sich die vier jungen Crossläufer aus Zus zusammen mit Yossief Tekle am Sonntag in Straßberg.

Bildquelle: Reinhard Kindig

 

Pin It on Pinterest

Share This