Leichtathletik: Trainingslager der Leichtathleten in Brixen

 

In diesem Jahr veranstaltete die LG für Athleten aus Zusmarshausen und Dinkelscherben ein Jugendtrainingslager, das vom 21.04.2019 bis zum 25.04.2019 in Brixen in Südtirol stattfand.

Mit dabei waren neben den beiden Betreuern Hans Mayer und Katharina Baumeister zehn Athleten ab der Altersklasse U16.

Trainiert wurde auf der schönen und rege von Athleten vieler Vereine genutzten Sportanlage der italienischen Kleinstadt, die neben einer grünen 400-Meter-Bahn mit acht durchgehenden „Spuren“ und Hindernisgraben auch vier Weitsprunganlagen, eine Hochsprunganlage, eine Stabhochsprunganlage sowie zwei Wurfanlagen besitzt. Zur Erleichterung aller Beteiligten war das Wetter super und nur eine Trainingseinheit verregnet.

Um die vom Training erschöpften Muskeln und Knochen zu erholen, fand am dritten Tag der obligatorische Schwimmbadbesuch statt.

Als Unterkunft hat uns Andrea Kindig eine zentral in Brixen gelegene Jugendherberge ausgesucht, die sowohl mit der Qualität der Zimmer und der Freundlichkeit des Personals, als auch mit dem sehr guten Essen überzeugen konnte.

Die Abende haben die Athleten ebenfalls abwechslungsreich verbracht. Entweder wurde die Stadt erkundet, gemeinsam Karten gespielt oder gesellig beisammengesessen.

Alles in allem ist zu sagen, dass sich alle über ein Trainingslager im nächsten Jahr freuen würden, bei dem vielleicht auch der ein oder andere Athlet mehr dabei ist.  (Snd)

Bild: Jugendgruppe im Brixener Trainingslager

Bildquelle: LG Reischenau Zusamtal

 

 

Pin It on Pinterest

Share This