Fitness-Triathlon: Mini Triathlon statt großem 5. Nullinger Triathlon am Rothsee

Am Sonntag, 12. Juli wäre der 5. Zusser Nullinger Triathlon von unserem Schirmherrn Bürgermeister Bernhard Uhl gestartet worden. Leider hat uns Corona einen Strich durch unseren beliebten Wettkampf gemacht. Zur Erinnerung an diesen schöne Sportevent starteten wir bei herrlichem Wetter mit einer kleinen vereinsinternen Gruppe zusammen mit einer Promi-Staffel pünktlich um 9.00 Uhr das Ereignis. Die Streckenlängen waren etwas verkürzt auf 400 m schwimmen, 21 km radeln und 4 km laufen um den Rothsee. Die Staffel startete im Schwimmen mit Stellv. Landrat Hubert Kraus; 2. Bürgermeister Walter Aumann war auf der Radstrecke unterwegs; danach schickte er den 1. Bürgermeister Bernhard Uhl auf die Laufstrecke. Gegner war dabei ein kleines Team Triathlon des TSV Zusmarshausen das alljährlich den Zusser Nullinger Triathlon ausrichtet. In der internen Wertung siegte bei den Frauen unser Neuzugang Alina Ebert, bei den Männern setzte sich Roland Lechner an die Spitze. Sichtlich Spaß hatten alle Teilnehmer bei idealen äußerlichen Bedingungen auf dem schönen Rothsee-Gelände. Der nächste Zusser Nullinger Triathlon findet dann am Sonntag, 11. Juli 2021 in gewohnter Weise statt.

 

Bildquelle: Sendlinger Karl

 

Das Promi-Staffelteam beim Minitriathlon mit stellv. Landrat Hubert Kraus, 1.Bürgermeister Bernhard Uhl und 2. Bürgermeister Walter Aumann mit dem Flyer des abgesagten Zusser Triathlon.

 

 

 

 

 

 

 

 

Pin It on Pinterest

Share This