Tennis: Gelungener Start in die Tennissaison

Die Zusser Teams sind durchwegs mit passablen Leistungen in die Saison 2018 gestartet. So konnte die neue Herren 1 Mannschaft – zusammengesetzt ausschließlich mit Zusser Nachwuchsspielern – nach einer Auftaktniederlage gegen Dinkelscherben im zweiten Match gegen Kötz einen souveränen 7-2 Sieg feiern und wichtige Punkte einfahren.

Identisch lief es bei den Damen 1, die nach einer Derby Niederlage gegen Welden im zweiten Match 7-2 gegen SMÜ gewannen. Auch die Damen 2 stehen nach zwei Spielen mit ausgeglichener Bilanz da.

Makellos ist die Tabellensituation bei den Herren 30, die mit zwei klaren Siegen gestartet sind. Wobei die schweren Gegner hier noch kommen.

Die Juniorinnen starten mit zwei Teams, die Erste steht mit einem Unentschieden und einer Niederlage im unteren Feld, die Zweite hatte nur ein Spiel das leider auch verloren wurde.

Die U16 Jungs verbuchen nach zwei Spielen einen Sieg und eine Niederlage und stehen aktuell im Mittelfeld.

Bei den U14 Jungs stand nur ein Match in Offingen an, das mit 5:1 gewonnen wurde.

Die Bambinis U12 mussten hingegen eine bittere 0-6 Pleite beim Tabellenführer Mering hinnehmen.

Nach der Pfingstpause geht’s mit folgenden Partien auf unserer heimischen Anlage weiter:

Fr. 8.6. um 15 Uhr Bambinis gegen Mauerbach Sa. 9.6. um 12 Uhr Kleinfeld U9 gegen Aystetten Sa. 9.6. um 13 Uhr Herren 30 gegen Reisensburg So. 10.6. um 10 Uhr Damen 2 gegen Königsbrunn

Pin It on Pinterest

Share This